Gartner Magic Quadrant 2021: Ricoh erneut im Bereich 'Managed Workplace Services, Europe‘ positioniert

London/Wallisellen, 9. April 2021 – Ricoh wurde vom renommierten US-Marktforschungsunternehmen Gartner, Inc. in seinem Magic Quadrant-Bericht 2021 im Bereich Managed Workplaces Services, Europe*“ aufgeführt. Damit erhält das Technologienunternehmen Ricoh diese Anerkennung bereits das dritte Jahr in Folge. Zusammen mit 18 weiteren Unternehmen aus dem europäischen IT-Services-Markt wurde Ricoh in den Kategorien „Vollständigkeit der Unternehmensvision“ sowie „Umsetzungsfähigkeit“ bewertet. Die ermittelten Ergebnisse überträgt Gartner in seine etablierte Magic Quadrant-Matrix, die die jeweiligen Unternehmen im Rahmen einer grafischen Darstellung zueinander in Vergleich setzt. Anbieter, die in diese Matrix aufgenommen werden, erachtet Gartner als die wichtigsten Unternehmen in ihrem Sektor beziehungsweise als die Unternehmen, die am besten für die zukünftigen Marktbedürfnisse gerüstet sind.

„Wir sind überzeugt, dass Ricoh erneut im Gartner Magic Quadrant aufgenommen wurde, weil unser Fokus immer auf den geschäftlichen Prioritäten unserer Kunden liegt. Wir sind stolz darauf, einen starken und flexiblen Service zu bieten, der den Wandel der Arbeitskultur unserer Kunden unterstützt und so ihre organisatorische und individuelle Agilität fördert“, erklärt Alberto Mariani, Senior Vice President of Office Services Ricoh Europe.

Seine Positionierung erhielt Innovationstreiber Ricoh im Bereich Managed Workplace Services, Europe (MWS). Als MWS definiert Gartner „einen Teilbereich des IT-Outsourcing-Marktes. MWS umfassen sowohl traditionelles Endnutzer-Outsourcing als auch neue Digital-Worklplace-Services, die den Anwendern automatisierten und integrierten Support sowie eine ‘Cloud First’-Unterstützung bieten. MWS konzentrieren sich auf den Aufbau und die Unterstützung eines digitalen Arbeitsplatzes – diese neu gewonnenen Fähigkeiten können Unternehmen wiederum einsetzen, um weitere digitale Services zu entwickeln und ihr Business auszubauen. Ziel ist es, das Engagement und die Agilität der Mitarbeiter durch eine benutzerfreundliche Arbeitsumgebung zu steigern und gleichzeitig die entstehenden Betriebskosten zu optimieren.“

Das MWS-Angebot von Ricoh konzentriert sich dabei auf folgende vier Service-Bereiche: Intelligente Arbeitsplätze, KI und Automatisierung, Digital Experience Monitoring sowie Cybersicherheit. Während der Pandemie, stellte Ricoh die Anforderungen und Lösungen für Remote Work, Prozessautomatisierung, Nutzung der Cloud und Bereitstellung eines intelligenten und sicheren Arbeitsplatzes mit Zero-Touch-Support in den Mittelpunkt.

David Mills, CEO Ricoh Europe, erklärt: „Für uns ist es eine grosse Ehre, zum dritten Mal in Folge von Gartner ausgezeichnet zu werden. Unsere IT-Dienstleistungen und digitalen Angebote machen mehr als ein Viertel unseres globalen Umsatzes aus. Wir freuen uns, auf diesen Leistungen in den kommenden Jahren aufzubauen, sowohl durch organisches Wachstum als auch durch Akquisition, während wir unsere Kunden weiter auf ihrem Weg der digitalen Transformation begleiten.“

Klicken Sie hier um Ihr kostenloses Exemplar des 2021 Magic Quadrant for Managed Workplace Services, Europe, anzufordern.

*Gartner “Magic Quadrant for Managed Workplace Services, Europe” von David Groombridge, Claudio Da Rold, Daniel Barros, Alexandra Chavez und Katja Ruud (Februar 2021).

Gartner Disclaimer

Gartner does not endorse any vendor, product or service depicted in its research publications, and does not advise technology users to select only those vendors with the highest ratings or other designation. Gartner research publications consist of the opinions of Gartner’s research organization and should not be construed as statements of fact. Gartner disclaims all warranties, expressed or implied, with respect to this research, including any warranties of merchantability or fitness for a particular purpose.

Teilen Sie diesen Beitrag auf Social Media

Share on LinkedIn