Zusammenarbeit zwischen Ricoh und Quadient

Ricoh Europe, London / Wallisellen, 30. März 2022 – Ricoh und Quadient, ein leistungsstarker Anbieter von Lösungen für eine effiziente Kundenkommunikation, bündeln Ihre Kräfte, um Druckdienstleister und Unternehmen in die Lage zu versetzen, mühelos zur Bereitstellung von Marketingdienstleistungen für gross angelegte Kampagnen überzugehen.

Quadient ist ein international tätiges Unternehmen, das sich auf die Automatisierung von Geschäftsprozessen, auf das Management von Kundenerlebnissen sowie auf Postversandlösungen spezialisiert hat. Die von Quadient angebotene Software Inspire erstellt ausgehend von einer zentralen Design-Oberfläche in kürzester Zeit Kommunikationsvorlagen für physische und digitale Kanäle. Das leistungsstarke Drag&Drop-Konzept erlaubt, eine überzeugende Kommunikation aufzubauen, um Inhalte und Nachrichten über mehrere Kanäle zu verbreiten. 

 

RICOH ProcessDirector, die automatisierte Komplettlösung von Ricoh für das Workflow-Management, ermöglicht über die Anwendungsprogrammierschnittstellen (API) die enge Einbindung in Quadient Inspire, um die End-to-End-Prozesse effizient zu steuern und zu verwalten. Sie verknüpft ihre branchenweit führenden Produktions- und Ausgabefunktionen mit der kanalübergreifenden „Customer Journey Map“, die Quadient Inspire von den digitalen und physischen Kontaktpunkten der Kunden erstellt. So werden Druckdienstleister und Unternehmen in die Lage versetzt, integrierte Kampagnen durch die zeitgleiche Zusammenführung physischer und digitaler Kommunikationsmittel über alle Kanäle hinweg zu erstellen und zu steuern. Dabei kann es sich beispielsweise um Druckleistungen, HTML-5-basierte Web-Meldungen, E-Mail-Nachrichten, Texte und sogar WhatsApp-Mitteilungen handeln. Das erreichte Integrationsniveau kann erfasst und gespeichert sowie in einem lückenlosen Kampagnen-Bericht und Dashboard beschrieben werden.

 

Beide Lösungen sind im 2021 Gartner Market Guide for Customer Communication Management (CCM) aufgeführt. Dieser Bericht geht auf die wichtigsten Anbieter auf dem CCM-Markt ein.

 

RICOH ProcessDirector und Quadient Inspire ermöglichen Druckdienstleistern und Unternehmen das effiziente Management:

·         von End-to-End-Prozessen und der feinabgestimmten Objektverfolgung.

·         der Massnahmen gross angelegter Kampagnen für Branchen wie Bankwesen und Versorger.

·         der effektiven Zusammenstellung von Dokumenten und der Vorlagenerstellung für verschiedene Ausgabekanäle.

·         eines intelligenten Content-Targeting für eine wirklich überzeugende Kommunikation.

·         komplexer und optisch ansprechender Designs, die ein echtes Interesse wecken.

·         verschiedener kanalübergreifender Bereitstellungsmethoden zur Verbesserung der Rücklaufquoten.

·         von Berichten und Dashboards zur Verfolgung und reaktionsschnellen Koordinierung von Kampagnen.

 

Clive Stringer, Director Continuous Feed, High End Software, Ricoh Graphic Communications, Ricoh Europe, sagt: „In ihrer Kombination unterstützen die Softwarelösungen die Druckdienstleister und Unternehmen auf ihrem Weg zu Marketingdienstleistern, sodass sie in die Lage versetzt werden, gross angelegte und komplexe Kampagnen zu führen. RICOH ProcessDirector und Quadient Inspire stellen ein einheitliches und durchgängiges Ende-zu-Ende-Konzept für Kunden-Kommunikationsprogramme jeder Grösse bereit. Individualisierte Daten werden exakt zugeordnet und auf Grundlage eines reaktionsschnellen Designs in einer optisch ansprechenden Form präsentiert. Diese Fähigkeit zum intelligenten Management der Kommunikation gewährleistet, dass relevante, interessierende und überzeugende Inhalte berücksichtigt werden. Die Bereitstellung über das jeweils bevorzugte Medium vergrössert die Interaktionsrate und die Rücklaufquote.“

Teilen Sie diesen Beitrag auf Social Media

Share on LinkedIn